Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Familienpflege – Hilfe im Ausnahmezustand

familienpflege

 

Mutter oder Vater sind krank oder im Krankenhaus? Wegen einer Risikoschwangerschaft muss Mama plötzlich liegen? Ein Elternteil muss zur Kur? Nach der Geburt geht alles drunter und drüber? Es gibt viele Situationen, in denen Zuhause plötzlich Ausnahmezustand herrscht. Dann helfen wir mit unserer Familienpflege und übernehmen Kinder, Haushalt und was sonst so anfällt.

In der Regel muss der Einsatz für Haus- und Familienpflege vom Arzt verordnet werden, zum Beispiel für Familienhilfe nach Geburt oder Haushaltshilfe bei Krankheit. Der Arzt gibt auf der Verordnung den täglichen Hilfebedarf in Stunden an. Diese Verordnung muss bei Ihrer Kasse eingereicht werden. Die Krankenkasse informiert Sie dann, ob die Kosten übernommen werden. Gerne unterstützen wir Sie bei allen anfallenden bürokratischen Dingen.

Rufen Sie uns einfach an. Unsere Einsatzleitung vereinbart mit Ihnen einen Termin vor Ort an dem wir gemeinsam den Hilfebedarf und das Hilfeangebot besprechen können. Schnell und unkompliziert.

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation